Erfolgsfaktor Knowhow-Verbund

Ob neue oder bewährte Werkstoffe und Materialien, neue oder optimierte Verarbeitungs- Technologien und -verfahren, neue oder angepasste Werkzeugsysteme, und schließlich teil-, halb- oder vollautomatisiertes Rohmaterial- und Fertigteile-Handling – mit der integrierten Qualitätssicherung sowie vernetzungsfähigen Strukturen und Produktionssystemen bilden die Kunststoff- verarbeitenden Betriebe die Industrie 4.0-Pgilosophie schon heute perfekt ab. Von der Idee über die Entwicklung, das Prototyping, den Werkzeugbau, die Serienfertigung, die Kennzeichnung und Verpackung zeigt die Fakuma alle erforderlichen Bausteine für die Prozesskette Kunststoffverarbeitung.