Messehighlight

Halle B1 – Stand B1-1204

WFC 120, der digitale Wasserverteiler der nächsten Generation

WFC 120, der digitale Wasserverteiler der nächsten Generation
WFC 120

Der neue WFC 120 ist ein digitaler Wasserverteiler für Spritzgießwerkzeuge, der bis zu einer maximalen Betriebstemperatur von 120 °C betrieben werden kann. Bei modularer Bauweise verfügt er über zumindest vier Kreise, wobei das Gerät in Zweierschritten um zusätzliche Kreise erweitert werden kann, bis hin zu zwölf Kreisen.
Die kompakte Bauweise und die integrierte Schottblech-Montagevorrichtung des WFC 120 ermöglichen eine platzsparende und vor allem werkzeugnahe Montage an der Verarbeitungsmaschine. Somit entfällt die arbeits- und kostenintensive Verschlauchung. Ein durch lange Verschlauchung möglicher Druckverlust kann vermieden werden, was entscheidend zur Prozesssicherheit beiträgt, denn ohne Druckverlust erhöht sich die Standzeit der Pumpe, und die Durchflussmenge wird optimiert.
Das neue Design besticht durch Bedienerfreundlichkeit. Alle wichtigen elektrischen Anschlüsse sind von vorne zugänglich.
Das 3,5" TFT-Display sorgt für die Visualisierung der zu überwachenden Durchfluss- und Temperaturwerte für jeden Kreis. Sollte sich einer der Kreise außerhalb der Toleranzen befinden, kann sehr einfach mittels Handrad nachjustiert werden.
Jeder Kreis ist mit einer Vortex-Durchflussmessung mit einem Messbereich von 1–20 l/min und einer Messgenauigkeit von ± 0,2 l/min ausgestattet. Mit den in jedem Kreis verbauten Temperatursensoren können Anwendungen mit Temperaturen von bis zu 120 °C gefahren werden, wobei eine Messgenauigkeit von ± 1 °C gewährleistet ist. Der im Vorlauf platzierte PT100 Sensor ermöglicht eine Überwachung von Δt.
Optional stehen eine digitale Schnittstelle, ein Alarmkontakt und eine Fernbedienung mit 5,7" TFT-Display zur Auswahl.

Die Vorteile des WFC 120 im Überblick:
• Werkzeugnahe Montage durch kompakte Bauweise
• Geringes Gewicht durch Verwendung von hochtechnischen Kunststoffen
• Wartungsarm, da keine bewegten Teile im Kreislauf
• Permanente Prozessüberwachung
• Serienmäßige Integration in die Maschine über CAN-Schnittstelle

Ansprechpartner

Produktgruppe

Peripheriegeräte

Kontakt

  • WITTMANN Kunststoffgeräte GmbH
  • Lichtblaustr. 10
  • 1220 Wien
  • Österreich