Wissenschaftlichen Mitarbeiter „Additive Fertigung“ (m/w)

Anzeigentext

Eingebunden in ein Team engagierter Kollegen warten folgende Aufgaben auf Sie:
•Bearbeitung eines DFG-Projektes im Rahmen des Schwerpunktprogrammes SPP2122
•Ergebnistransfer in Veröffentlichungen und Vorträgen
•Selbstständige Planung, Beantragung und Bearbeitung von industrienahen Forschungsprojekten im Bereich Materialentwicklung, Additive Fertigung, Compoundieren und Extrudieren
•Akquise und Betreuung von Kooperationsprojekten in enger Zusammenarbeit mit der Industrie
•Beantragung öffentlicher Fördermittel

Folgende Anforderungen sollten Sie erfüllen:
•Überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau, Kunststofftechnik, Kunststoffchemie oder in einem vergleichbaren Fachgebiet
•Fundiertes Wissen zu Kunststoffen, Additiver Fertigung und Compoundierprozessen
•Interesse an industrienahen Forschungsprojekten und Freude an einem Aufgabenfeld, das Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität voraussetzt
•Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ihr neuer Arbeitsplatz bietet Ihnen ein professionelles Umfeld in einem modernen und zukunfts-sicheren Unternehmen, interessante und vielseitige Aufgaben, selbstständiges Arbeiten, Möglichkei-ten der Weiterbildung sowie eine gründliche Einarbeitung.

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 15.10.2018 mit Angabe Ihres Gehaltswunschs und eines möglichen Einstellungstermins in elektronischer Form zu.

Firma

SKZ - KFE gGmbH

Friedrich-Bergius-Ring 22

97076 Würzburg

Eveline Schneider

0931/ 4104-204

e.schneider(at)skz.de


Ansprechpartner Messe

.

Halle B2 – B2-2202