Fachvortrag

Stand FGO-30 | Leichtbauhalle Freigelände OST

3D-Drucklösungen von Formlabs für die betriebsinterne Fertigung und Prototypenerstellung

Formlabs setzt den Branchenmaßstab für professionellen 3D-Druck für Unternehmen auf der ganzen Welt mit zugänglichen, zuverlässigen 3D-Druckern für Desktop und Benchtop. Skalieren Sie Ihre Prototypenfertigung und Produktion mit hochauflösenden Teilen zu einem Bruchteil der Kosten und des Platzbedarfs von industriellen 3D-Druckern. Der Fuse 1 setzt neue Standards für den SLS 3D-Druck. Er bringt produktionsreife Technologie, die früher Dienstleistern vorbehalten war, zu einem Zehntel der Kosten industrieller SLS-Alternativen in Ihren Betrieb, ohne dass die Druckqualität leidet. Dabei ist der Fuse 1 nicht nur ein 3D-Drucker. Er ist Teil eines ganzen Ökosystems zur Umwandlung von CAD-Dateien in voll funktionsfähige Endverbrauchsteile aus industriellen Thermoplasten. Mit dem großformatigen SLA 3D-Drucker Form 3L können Sie die umfangreiche Teileproduktion in Ihrem Betrieb selbst in die Hand nehmen, den Durchsatz erhöhen und Ihre größten Ideen mit einem kosteneffizienten, großformatigen 3D-Drucker realisieren, ohne dabei Kompromisse bezüglich Details und Qualität eingehen zu müssen. Seien Sie dabei, wenn Dipl.-Ing. Raphael Rieffel die Vorteile von betriebsinternem 3D-Druck erläutert und wie Sie mit dem Fuse 1 und dem Form 3L funktionsfähige Prototypen und fertige Endverbrauchsteile herstellen können. Die Vorträge finden von Dienstag, den 12.10.2021 bis Freitag, den 15.10.2021, um 11:00 und 15:00 Uhr und am Samstag, den 16.10.2021, um 11:00 Uhr, auf dem 3D-MODEL Messestand FGO-30 in der Leichtbauhalle auf dem Freigelände OST, statt.

Referent/in

Raphael Rieffel, Channel Manager Engineering Formlabs, 3D-MODEL GmbH, Bad Waldsee

Produktgruppe

Maschinen und Einrichtungen für Rapid Prototyping

Mein Messetag