Produktneuheit

30.08.2021

OECHSLER Additive Manufacturing Autositz

Als einer der Weltmarktführer in der Serienproduktion für additive Fertigung hat OECHSLER eine Produktinnovation für die Anwendung Autositz entwickelt. Dieser Sitz besteht hauptsächlich aus 3D-gedruckten Komponenten, sowohl aus funktionalen als auch aus Designelementen. Durch den Einsatz von 3D-Druck und Gitterstrukturen ergeben sich eine Reihe von Wettbewerbsvorteilen gegenüber herkömmlichen Sitzen:
- Höherer Komfort
- Belüftung inklusive
- Mehrere Härtezonen möglich
- Geringeres Gewicht (-35%)
- Geringerer Platzbedarf (-40%)
- Individuelle Anpassung möglich
- Ein Material (nachhaltig - 1K & kein Schaum)
Für die Entwicklung war vor allem die Serientauglichkeit des Sitzes ausschlaggebend, sowohl in Bezug auf die Skalierbarkeit der Produktion als auch in Bezug auf die automobilen Spezifikationen und Tests (mechanisch wie auch technisch).
OECHSLER produziert seit 2019 durchgängig über 1 Million 3D-gedruckte Anwendungen in verschiedenen Branchen. Mit mehr als 150 3D-Druckern an Standorten in Deutschland und China betreibt OECHSLER eine der größten Polymer-basierten 3D-Drucker Flotten.

Ansprechpartner

Halle B5 – Stand B5-5320

Produktgruppe

Halbzeuge, Technische Teile und verstärkte Kunststoff-Erzeugnisse

Kontakt

  • OECHSLER AG
  • Matthias-Oechsler-Str. 9
  • 91522 Ansbach
  • Deutschland